Photo by Samuel Clara on Unsplash

The Autonomy of South Tyrol

Image ©Eurac Research | Silke De Vivo

Sie wollen Ihr Wissen über Südtirol vertiefen? Forscher*innen von Eurac Research geben in unserem E-Learning Kurs einen Überblick über die Südtiroler Autonomie.

Im E-Learning Kurs “The Autonomy of South Tyrol” (nur in englischer Sprache) des Center for Autonomy Experience erklären Wissenschaftler*innen des Instituts für Minderheitenrecht, des Instituts für Vergleichende Föderalismusforschung sowie des Instituts für Angewandte Sprachforschung von Eurac Research die Geschichte, die Bedeutung und die wichtigsten rechtlichen Bestimmungen der Südtirol Autonomie. Der Kurs gibt Interessierten die Möglichkeit, sich eigenständig in das Thema zu vertiefen. In den einzelnen Kapiteln kommen die jeweiligen Expert*innen in Videos zu Wort. Kurze Texte und Grafiken veranschaulichen die Ausführungen. Ein Multiple Choice Test zur Wissensüberprüfung rundet das Kapitel ab. Selbstverständlich gibt es auch eine ausführliche Literaturliste, um die Themen noch weiter vertiefen zu können.

Dieser Kurs enthält die folgenden Kapitel:

The History of South Tyrol

Image ©Eurac Research | Silke De Vivo

Möchten Sie mehr über die einzigartige Geschichte Südtirols erfahren und mehr Informationen und Wissen über dieses bewegende Thema erhalten?

Dieser E-Learning-Kurs (in englischer Sprache) beschäftigt sich ausführlich mit der Geschichte Südtirols vom Ende des 19. bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts und basiert unter anderem auf dem Buch von Georg Grote The South Tyrolean Question: 1866-2010. Die einzelnen Kapitel seines Buches können nach jeder Videositzung heruntergeladen werden; eine digitale Kopie des gesamten Buches finden Sie am Ende des Kurses.

Dieser Kurs enthält die folgenden 8 Kapitel:

Kapitel 1: Europäischer Nationalismus

Kapitel 2: Die Italianisierung Südtirols 1923-1935

Kapitel 3: Zwischen Faschismus und Nationalsozialismus 1933-1938

Kapitel 4: Die Option 1938-1943

Kapitel 5: Südtirol 1943-1946

Kapitel 6: Bombenangriffe, Konfliktjahre und politische Verhandlungen 1947-1971

Kapitel 7: Regionalismus – Das zweite Autonomiestatut 1972

Kapitel 8: Die Autonomie bis heute

#forschools

Image ©Eurac Research | Silke De Vivo

Schüler*innen, die ihr Wissen über die Autonomie Südtirols verbessern möchten? Unser E-Learning Kurs „Die Autonomie Südtirols #forschools“ bietet eine gute Gelegenheit dazu.

Die Autonomie begegnet uns in Südtirol in den verschiedensten Momenten und wir werden mit ihr direkt oder indirekt täglich konfrontiert. Das Center for Autonomy Experience hat einen Kurs erarbeitet, der es Schüler*innen (ab der 3. Mittelschule) ermöglichen soll, sich selbständig, digital und interaktiv mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

In unserem 3teiligen E-Learning Kurs können sich Schülerinnen und Schüler selbständig und interaktiv über die wichtigsten Fakten und Themen rund um die Südtiroler Autonomie informieren. Im ersten Teil wird der Begriff „Autonomie“ erklärt und die Geschichte, die zum Zweiten Autonomiestatut führte, beleuchtet. Im zweiten Teil schauen wir uns genauer an, was Südtirol selbst regeln kann, vor allem auch im Sprachgebrauch. Im dritten Teil setzen wir uns mit den politischen Organen Südtirols und mit der Gesetzgebung in einer Demokratie im Allgemeinen auseinander.

Menü